Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online Archiv

PV-Freiflächen, PV-Dachanlagen, e- Carsharing; Klimawohlstand in Kommunen ; Teil 1: Grundlagen für PV-Freiflächenanlagen

Datum: 8. Juni 2021, 13:50 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort: online

Die Klimaschutzziele, die sich Bund und Land gesetzt haben, sind nur zu erreichen, wenn die verschiedensten Akteure aktiv werden und Projekte in die Umsetzung bringen. Kommunen spielen dabei eine sehr große Rolle. Sie können im Rahmen ihrer Handlungsmöglichkeiten die Energiewende mitgestalten und die regionale Wertschöpfung erhöhen. Zudem können sie durch eigene Projekte und Maßnahmen Energiekosten senken und den Finanzhaushalt entlasten.

Kommunen steuern im Rahmen von Flächennutzungsplänen unter anderem die Möglichkeit, Photovoltaik-Freiflächenanlagen errichten zu können indem Sondergebiete mit einer Zweckbestimmung ausgewiesen werden. Darüber hinaus gilt es, entsprechende Bebauungspläne aufzustellen.

In der ersten Veranstaltung der Reihe geht es um die Grundlagen und Steuerungsmöglichkeiten, durch ein Beispiel aus der kommunalen Praxis.

Die Veranstaltung richtet sich an kommunale Entscheider und Gremien.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum Montag, 7. Juni 2021.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Teilnehmer.

Alle Informationen zum Zugang in die Online-Veranstaltung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Bitte stellen Sie in jedem Fall sicher, dass die Tonwiedergabe auf Ihrem Gerät funktioniert (Lautsprecher oder Kopfhörer).