Online Archiv

Kommunale Entwicklung durch Handeln im Klimaschutz – Netzwerkabend und Kontaktmesse für Kreistags- und Ratsmitglieder

Datum: 30. Oktober 2019, 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort: Kreistagssaal Landkreis Mainz-Bingen, Georg-Rückert Straße 11, Ingelheim

 

Die Sommerpause ist vorüber und wie im letzten Jahr haben wir wieder ein Wechselspiel von Hitzeperioden, Trockenphasen und Starkregen erlebt. Handeln für den Klimaschutz ist nicht nur in Zeiten eines deutlichen Klimawandels wichtig, sondern auch ein Beitrag, um unsere Lebens- und Wirtschaftsgrundlagen zu sichern.

Die Energieagentur unterstützt Kommunen dabei, Zukunftschancen durch Handeln im Klimaschutz zu nutzen. Effizienzmaßnahmen, lokale Energieerzeugung oder neue Mobilitätsformen lösen regionale Wirtschaftskreisläufe aus, helfen Kosten einzusparen oder Einnahmen zu generieren und setzen Klimaschutz um.

Mit dem Netzwerkabend „Kommunale Entwicklung durch Handeln im Klimaschutz“ laden wir Kreistags- und Ratsmitglieder herzlich zu einem Ideenaustausch hierzu ein. Neben Impulsen für die kommunale Praxis, bietet ein „Markt der Möglichkeiten“ Einblick in Handlungsmöglichkeiten und Unterstützungsangebote der Energieagentur sowie Gelegenheit zum Austausch mit Kollegen*innen. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Programm.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum Montag, 28. Oktober 2019.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Teilnehmer.

Anmelden

 

Weitere Netzwerkabende bieten eine Möglichkeit der Teilnahme:

> Neuwied: 23.10.2019 I 17.30 - 20 Uhr

 

Programm

Teilnehmerliste

Die Teilnehmerliste enthält nur die Teilnehmer/innen, die einer Veröffentlichung zugestimmt haben

  • Herr Klaus Backhaus
    Ortsgemeinde Dolgesheim
    Dolgesheim
  • Herr Ortsvorsteher Dieter Berg
    Stadt Ingelheim
    Wackernheim
  • Frau Beigeordnete Christina Bitz
    VG Rhein-Selz
    Oppenheim
  • Herr Bürgermeister Michael Boos
    Verbandsgemeinde Simmern
    Simmern
  • Frau Gisela Bräuninger
    RabenkopfBürgerEnergieGenossenschaft
    Wackernheim
  • Frau Marion Duchene
    Ratsmitglied VG Gau-Algesheim
    Gau-Algesheim
  • Herr 1. Beigeordneter Hans Helmut Döbell
    Verbandsgemeinde Kirn-Land
    Kirn
  • Herr Michael Feudner
    GR Aspisheim
    Aspisheim
  • Herr M. Eng. Markus Forschner
    Verbandsgemeinde Bodenheim
    Bodenheim
  • Frau Birgit Groh-Peter
    Gemeinderat OG Nackenheim
    Nackenheim
  • Herr Michael Groß
    Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz
    Mainz
  • Herr Jörg Gräf
    Gemeindewerke Budenheim AöR
    Budenheim
  • Herr Heinrich Jung
    Kreistag Mz-Bi, Stadtrat Ingelheim, Blitzblume
    Ingelheim
  • Herr Bernhard Kirsch
    Verbandsgemeindeverwaltung Rhein-Nahe
    Bingen
  • Frau Doris Leininger-Rill
    VG Nieder-Olm
    Nieder-Olm
  • Frau Christine Müller
    VG-Rat Eich
    Eich
  • Frau Andrea Müller-Bohn
    BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Mainz-Bingen
    Ingelheim
  • Frau Sabine Numrich-Helm
    Verbandsgemeinderat Gau-Algesheim
    Gau-Algesheim
  • Herr Dr. Rudolf Peter
    Bauausschuss OG Nackenheim
    Nackenheim
  • Herr Martin Rau
    Verbandsgemeinde Nieder-Olm
    Nieder-Olm
  • Frau Siglinde Reckert-Schmidt
    OG Rat Ockenheim / VG Rat Gau-Algesheim
    Ockenheim
  • Herr Oliver Reinbott
    Ortsgemeinde Nackenheim
    Nackenheim
  • Frau Heike Reuper
    VG-Rat Eich
    Eich
  • Herr Bernhard Steigleider
    Beigeordneter Hanhofen/Pfalz
    Hanhofen
  • Herr Ortsbürgermeister Barth Thomas
    Ortsgemeinde Stadecken-Elsheim
    Stadecken-Elsheim
  • Frau Sybille Vogt
    Kreistagsmitglied FWG
    Wackernheim
  • Frau Jutta Wanner
    Ratsmitglied Aspisheim
    Aspisheim
  • Herr Klaus Weißwange
    VG-Rat Eich
    Eich
  • Frau Sarah Wendel
    VG Rhein-Nahe (Ehrenamtliche Klimaschutzbeauftragte)
    Trechtingshausen
  • Herr Jürgen Wolf
    Jürgen Wolf Immobilien
    Aspisheim
  • Herr Bernd Zerbe
    Ortsgemeinde Nackenheim
    Nackenheim

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.