BUND-Energiewendesymposium

Datum: 5. Mai 2018, 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort: Erbacher Hof, Grebenstraße 24-26, Mainz

 

Im Jahr 2010 hat der BUND Rheinland-Pfalz erstmalig seinen „Fahrplan Energiewende“ veröffentlicht. Der Fahrplan sollte aufzeigen, dass eine Versorgung in Rheinland-Pfalz mit 100 Prozent Erneuerbaren nicht nur notwendig sondern auch möglich ist. Seither gab es in einigen Bereichen - v. a. beim Ausbau der Solar- und der Windenergie - deutliche Entwicklungen. In anderen - v. a. bei der Reduktion des Energieverbrauchs – hinken wir aber weit hinter den Erfordernissen zurück. Neue technische Entwicklungen zeigen zudem, dass die einzelnen Bereiche - wie Stromversorgung, Wärmebereitstellung und Mobilität - deutlich enger miteinander verzahnt werden müssen als bisher.  Vor diesem Hintergrund hat der BUND  den Fahrplan überarbeitet und aktualisiert und im Januar 2018 den „Neuen Fahrplan Energiewende“ herausgegeben.

Auf dem Energiewendesymposium wird der neue Fahrplan vorgestellt und einzelne Aspekte der Energiewende diskutiert. Was muss getan werden? Wer ist in der Verantwortung? Welche gesellschaftlichen Prozesse behindern, welche fördern die Entwicklung? Wie können wir eine Energiewendestimmung erzeugen?
Die Energieagentur Rheinland-Pfalz beteiligt sich mit einem Workshop zum Thema "Solaroffensive Rheinland-Pfalz
".

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Weitere Informationen & Anmeldung
über die Website.
Die Teilnahmegebühr beträgt 25 EUR mit Tagungsband und 15 EUR ohne Tagungsband (BUND-Mitglieder je 5 EUR weniger).

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.