Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Winter School on Corporate Sustainability - Modul #2 Operative Umsetzung von Nachhaltigkeitsreporting und Aufbau integrierter Managementsysteme für Nachhaltigkeit im Unternehmen

Datum: 4. bis 5. März 2021

Ort: online

Die Winterschool „Nachhaltig wirtschaften – aber wie?“ wurde auf Initiative und konzeptionell von der Energieagentur Rheinland-Pfalz, der Ecoliance Rheinland-Pfalz sowie dem Umwelt-Campus Birkenfeld entwickelt und bietet einen guten Einstieg in die Thematik mit Überblick- und Vertiefungsworkshops, die mit Unternehmen der Ecoliance Rheinland-Pfalz auch Einblick in die Umsetzung nachhaltiger Instrumente in die betriebliche Praxis geben und Vorteile wie Fallstricke aufzeigen.

Unternehmen stehen vor gewaltigen Herausforderungen. Fachkräftesicherung, Digitalisierung, globale Märkte und Klimawandel sind nur die offensichtlichsten Stichworte eines gesellschaftlichen Wandels, der gestaltet werden muss.

So werden Nachhaltigkeitskompetenz und Nachhaltigkeits- dokumentation zu entscheidenden wirtschaftlichen Faktoren für die Geschäftsmodelle von Unternehmen und den Standort Rheinland-Pfalz. 

Modul #2

Nachhaltigkeitsberichterstattung und Zertifizierungen sind Ausweis Ihrer unternehmerischen Nachhaltigkeitsstrategie. Ob als Alleinstellungsmerkmal zur Erfüllung von Kundenanforderungen oder zur ldentifikation von Risiken und Chancen sind Managementtools wie ISO 14001 oder ISO 50001 oder Standards zur NachhaItigkeitsberichtserstattung wie der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) oder die Standards der Global Reporting Initiative (GRI) hervoragende Hilfsmittel. Modul #2 findet am 04. März von 17:00 - 19:00 Uhr und am 05. März von 12:00 - 15:30 Uhr statt.

Unter anderem mit:

Prof. Dr. Klaus Helling, Umwelt-Campus Birkenfeld

Andreas Laux, AZMcert

Yvonne Zwick, B.A.U.M e.V.

Tanja Castor, BASF SE

Die Winter School on Corporate Sustainability ist kostenfrei und findet ausschließlich online statt. Im Zeitraum vom 25. Februar - 09. April 2021 finden sechs Module statt. Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich. Anmeldung für alle oder einzelne Module bitte über die Website.