Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Winter School on Corporate Sustainability - Modul #3 CO2- und THG-Bilanzierung, Footprints und Beschaffung, Lieferkettenmanagement

Datum: 11. bis 12. März 2021

Ort: online

Die Winterschool „Nachhaltig wirtschaften – aber wie?“ wurde auf Initiative und konzeptionell von der Energieagentur Rheinland-Pfalz, der Ecoliance Rheinland-Pfalz sowie dem Umwelt-Campus Birkenfeld entwickelt und bietet einen guten Einstieg in die Thematik mit Überblick- und Vertiefungsworkshops, die mit Unternehmen der Ecoliance Rheinland-Pfalz auch Einblick in die Umsetzung nachhaltiger Instrumente in die betriebliche Praxis geben und Vorteile wie Fallstricke aufzeigen.

Unternehmen stehen vor gewaltigen Herausforderungen. Fachkräftesicherung, Digitalisierung, globale Märkte und Klimawandel sind nur die offensichtlichsten Stichworte eines gesellschaftlichen Wandels, der gestaltet werden muss.

So werden Nachhaltigkeitskompetenz und Nachhaltigkeits- dokumentation zu entscheidenden wirtschaftlichen Faktoren für die Geschäftsmodelle von Unternehmen und den Standort Rheinland-Pfalz. 

Modul #3

Nachhaltige Unternehmen müssen Verantwortung für ihre Lieferketten übernehmen. So führt die Einsparung von Treibhausgasen in der Lieferkette nicht nur zu einem reduziertem ökologischen Fußabdruck sondern oft auch zu Kostensenkungen. Auch für Kunden ist nicht nur ein ökologisches Endprodukt von Bedeutung, sondern sind sie vielmehr daran interessiert, wie gesamte Unternehmen inklusive der Zulieferer hinsichtlich ihres Footprints aufgestellt sind. Modul #3 findet am 11. März von 17:00 - 19:00 Uhr und am 12. März von 12:00 - 15:30 Uhr statt.

Unter anderem mit:

Peter Kolbe, Climate Fair

Arndt Müller,Stadtwerke Trier

Fabian Bucksch, Robert Bosch GmbH

Dr. Christel Simon, Energieagentur Rheinland—Pfalz

Erik Dolch, ELAN e.V.

Die Winter School on Corporate Sustainability ist kostenfrei und findet ausschließlich online statt. Im Zeitraum vom 25. Februar - 09. April 2021 finden sechs Module statt. Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich. Anmeldung für alle oder einzelne Module bitte über die Website.