ABGESAGT: Wärmekongress: Kommunale Wärmewende im ländlichen Raum

Datum: 5. Mai 2020, 9:45 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort: Rathaussaal der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn, Hauptstraße 18, Enkenbach-Alsenborn

 

Seit Anfang des Jahres breitet sich weltweit das Coronavirus aus. Die Zahl der Erkrankten nimmt täglich zu. Auch in Rheinland-Pfalz gibt es inzwischen Menschen, die sich mit dem Virus infiziert haben. Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, sagen wir die oben genannte Veranstaltung ab. Gegebenenfalls werden wir die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachholen. Auf unserer Homepage informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Die Wärmeversorgung spielt beim Erreichen der Klimaziele eine entscheidende Rolle. Der Ausbau Erneuerbarer Energien für die Wärmeversorgung und die damit einhergehende Dezentralität bieten außerdem enorme wirtschaftliche Chancen für Kommunen. Eine strategische Wärmeplanung kann dazu beitragen, Investitionen und Aufträge für lokale Unternehmen zu stärken und Arbeitsplätze in der Region zu schaffen.

Wie ist der Status quo in Rheinland-Pfalz, wie der Ausblick im Wärmesektor? Was kann eine kommunale Wärmeplanung leisten, welche Instrumente und Strategien beinhaltet sie? Antworten auf diese Fragen geben Fachleute beim Wärmewende-Kongress 2020.

Es werden positive Beispiele vorgestellt - mit dem Ziel, voneinander zu lernen und so die Wärmewende in Rheinland-Pfalz weiter voranzutreiben. Informationen über Strategieansätze, integrierte Konzepte, Anlagentechnologie, Praxisbeispiele sowie über innovative Maßnahmen und Projekte wird der Kongress liefern.

Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite.

 

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.