Workshop "E-Carsharing in Bürgerhand"

Datum: 7. Februar 2020, 9:15 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort: Coworking-M1, Anni-Eisler-Lehmann-Str. 3, Mainz

"Lotsenstelle für alternative Antriebe" wird von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Rheinland-Pfalz gefördert.

 

Die Verkehrswende wird dann gelingen, wenn Menschen ihre Mobilität verändern. Ganz auf das Auto zu verzichten, ist in manchen Lebenssituationen oder im ländlichen Raum allerdings kaum möglich. Hier setzt das Konzept des "Carsharing" an - bevorzugt mit E-Autos, die lokal emissionsfrei und leise unterwegs sind.

Für Bürgerenergiegenossenschaften erschließt sich mit "E-Carsharing in Bürgerhand" ein neues Tätigkeitsfeld. Im Workshop erfahren Sie ganz praktisch alles Wesentliche, um erfolgreich ein E-Carsharing-Projekt auf den Weg zu bringen: Geschäftsmodelle, Tarife, Buchungs-App und der Service, inklusive Organisation einer Hotline. Zwei Genossenschaften, aus Mainz und aus dem Rhein-Lahn-Kreis, berichten aus der Praxis.

Für Kommunen können Genossenschaften geeignete Partner sein, um ein lokal verankertes E-Carsharing aufzubauen. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten, zum Beispiel über den regionalen Energieversorger. Kommunalen Vertretern stellen wir ein entsprechendes Praxisbeispiel aus Landau vor.

Das finale Programm finden Sie in Kürze hier.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.

Anmeldung bitte bis zum Donnerstag, 30. Januar 2020.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Teilnehmer.

 

Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Nähere Informationen finden Sie in Kürze hier.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum Donnerstag, 30. Januar 2020.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Ihre persönlichen Daten:

Anrede *
  • zurückzurück
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter

Barrierefreiheit

Zusatzfragen

  • zurückzurück
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter

Diese Veranstaltung wird klimaneutral durchgeführt.
Für die CO?-Emissionen, die mit Durchführung dieser Veranstaltung entstehen und nicht durch Maßnahmen im Vorhinein vermieden werden können, werden ausgleichende Klimaschutzmaßnahmen unterstützt.

Aus diesem Grund bitten wir Sie, folgende Fragen zu beantworten.

 

Wird Ihre Anreise bereits klimaneutral gestellt? (z.B. durch Ihren Arbeitgeber) *
  • zurückzurück
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter

Zusammenfassung

Ihre Daten

Name:
Firma:
Straße:
PLZ:
Ort:
Telefon:
e-Mail:

Ihre Antworten

Barrierefreiheit
Ich benötige folgende Maßnahmen für den barrierefreien Zugang:
Zusatzfragen
Wie wurden Sie auf die Veranstaltung aufmerksam?
Wird Ihre Anreise bereits klimaneutral gestellt? (z.B. durch Ihren Arbeitgeber)

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Veranstaltungsvorbereitung, –durchführung, -nachbereitung und Abrechnung.

Datenschutzhinweise:

Hiermit kommen wir unserer Informationspflicht gemäß Art. 13/21 DSGVO nach. Personenbezogene Daten zu Ihrer Person werden verarbeitet. Bitte beachten Sie auch unser Impressum, die Datenschutzerklärung, und unsere AGB.

Sie können Ihre Genehmigung zur Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenden Sie sich dazu an den Datenschutz-Verantwortlichen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird eine Liste der angemeldeten Teilnehmer mit Vorname, Nachname, Institution und Ort veröffentlicht. Die Veröffentlichung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.

Der Versand der Einladungen erfolgt per E-Mail und informiert Sie über Events und Neuerungen. Der Versand erfolgt unregelmäßig.

 

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH ist berechtigt, die Veranstaltung abzusagen, wenn bis zu dem in den Anmeldeunterlagen angegebenen Anmeldeschluss die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Die Energieagentur ist berechtigt die Veranstaltung abzusagen, zu verschieben oder in sonstiger Weise zu ändern, wenn unvorhergesehene Ereignisse, die nicht im Verantwortungsbereich der Energieagentur liegen, eine solche Maßnahme erfordern. Anreise- oder Übernachtungskosten von Teilnehmern werden von der Energieagentur nicht übernommen. Dies gilt auch im Falle der Absage einer Veranstaltung durch die Energieagentur. Sonstige Ansprüche der bereits angemeldeten Teilnehmer sind ausgeschlossen

  • zurück zurück
  • *Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.