5. Bürgerenergie-Konvent

Datum: 23. November 2018, 15:30 Uhr bis 24. November 2018, 16:00 Uhr

Ort: Stiftung Leucorea, Collegienstraße 62, Lutherstadt Wittenberg

Wie sieht er aus, der Energiemarkt der Zukunft? Unter dieser Leitfrage lädt das Bündnis Bürgerenergie am 23. und 24. November 2018 zu Vorträgen, zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung sowie zur Weiterbildung ein. Das zweitägige Treffen in der Stiftung Leucorea in Lutherstadt Wittenberg beginnt am Freitagnachmittag, den 23. November um 16.00 Uhr. Bis zum Samstagnachmittag soll gemeinsam über die aktuellen Herausforderungen und Perspektiven der Bürgerenergie diskutiert werden.

Im Juni 2018 konnte das Bündnis Bürgerenergie gemeinsam mit zahlreichen UnterstützerInnen aus der Bürgerenergie-Community einen Erfolg bei den Verhandlungen um die neue europäische Erneuerbare-Energien-Richtlinie in Brüssel feiern. Ein Lichtblick für die von Berlin arg gebremste Bürgerenergie! Die Brüsseler Einigungen beim Clean Energy Package zeigen: der Anfang einer Energiepolitik, die den Prosumer und lokale Energie-Gemeinschaften ins Zentrum stellt, ist gemacht. Für die Bürgerenergie eröffnen sich zahlreiche neue Entwicklungsmöglichkeiten, etwa beim Bürgerstromhandel und beim Eigenverbrauch. Beim Konvent 2018 möchte das Bündnis Bürgerenergie mit den Teilnehmern ausloten, wie ein Ordnungsrahmen aussieht, der Bürgerenergie und Bürgerstromhandel gemeinwohlorientiert ermöglicht und fördert. Und mit der Politik darüber diskutieren, wie die optimale Umsetzung der "Hausaufgaben" aus Brüssel für die Bürgerenergiewende aussieht.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.

Weitere Informationen & Anmeldung über die Website.

Die Teilnahme ist kostenpflichtig. 

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.