Online Archiv

Fachaustausch: Verstetigung des kommunalen Klimaschutzmanagements

Datum: 20. März 2018, 10:00 Uhr bis 16:45 Uhr

Ort: Kreisverwaltung, Salinenstr. 47, Bad Kreuznach

Dem Thema Nachhaltigkeit sollte gerade beim Klimaschutz eine große Rolle zu kommen. Trotzdem ist es schwierig, Klimaschutz im Arbeitsalltag kommunaler Verwaltungen langfristig zu verankern - Klimaschutzmanagerstellen sind nur auf begrenzte Zeit finanziell gefördert. Kann Klimaschutzmanagement im Anschluss an die Förderung „verstetigt“ werden, obwohl es sich nicht um eine kommunale Pflichtaufgabe handelt? Die Beantwortung dieser Frage wird neben der Haushaltslage durch viele weitere Aspekte beeinflusst.

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz lädt Sie daher am Dienstag, den 20. März 2018 von 10.30 bis 16.45 Uhr, herzlich zur Veranstaltung „Fachaustausch: Verstetigung des kommunalen Klimaschutzmanagements“ nach Bad Kreuznach ein.

Die Veranstaltung richtet sich an kommunale Klimaschutzmanager, um ihnen die Gelegenheit zu bieten, sich rund um das Thema Verstetigung von Kommunalem Klimaschutzmanagement auszutauschen. Das übergeordnete Ziel ist es, Klimaschutz langfristig in kommunaler Arbeit zu verankern und dazu beizutragen, gesetzte Klimaschutzziele zu erreichen; hinter den Stellen stehen aber auch engagierte Personen, deren Situation in befristeten Arbeitsverhältnissen nicht vergessen werden darf.

Die eingeladenen Referenten werden das Thema von verschiedenen Seiten beleuchten, um den Teilnehmenden Inspiration und Hilfestellung, aber auch Anregungen und Argumentationsmöglichkeiten zu bieten. Es werden gemeinsam Ansätze erarbeitet.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum Dienstag, 13. März 2018.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

 

Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Mit der Bahn: Die Kreisverwaltung liegt zentral in der Innenstadt und nur etwa 10 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Bad Kreuznach entfernt. Wenn Sie das Bahnhofsgebäude verlassen, halten Sie sich halblinks. Bei der Kreuzkirche biegt links die Salinenstraße ab. Sie folgen ihr und finden die Kreisverwaltung nach etwa 400 m auf der linken Seite.

Mit dem Auto: Wir empfehlen von der A61 kommend, die Ausfahrt Bad Kreuznach. Folgen Sie den Schildern „Bad Münster am Stein-Ebernburg” und/oder „Kaiserslautern”. So gelangen Sie auf die Salinenstraße. Sie folgen ihr und finden die Kreisverwaltung nach etwa 400 m auf der linken Seite. Parkmöglichkeiten finden Sie im Parkhaus Badeallee. Das Parkhaus befindet sich schräg gegenüber dem Verwaltungsgebäude der Kreisverwaltung. 

 

Programm

Bitte beantworten Sie die Meinungsumfrage bis zum 09.04.2018

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.

Teilnehmerliste

Die Teilnehmerliste enthält nur die Teilnehmer/innen, die einer Veröffentlichung zugestimmt haben

  • Frau Anne Schuster
    Energieagentur Rheinland-Pfalz
    Mainz
  • Herr Simon Haas
    Kreisverwaltung Bad Kreuznach
    Bad Kreuznach
  • Herr Julius Hagelstange
    Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
    Köln
  • Herr M.Sc. Nico Hickel
    Verbandsgemeinde Bad Ems
    Bad Ems
  • Herr Stefan Glässner
    Kreisverwaltung Altenkirchen
    Altenkirchen
  • Herr Pascal Stocké
    VG Leiningerland
    Grünstadt
  • Frau Antonia Müller-Ruff
    Bezirksverband Pfalz
    Kaiserslautern
  • Frau Laura Knopp
    Stadtverwaltung Wörth am Rhein
    Wörth am Rhein
  • Frau Anna Eggers
    Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz)
    Frankenthal
  • Frau Claire Mouchard
    KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg
    Karlsruhe
  • Herr Sascha Rachow
    Kreis Germersheim
    Germersheim
  • Frau Silvia Schmitz-Görtler
    VG Freinsheim
    Freinsheim
  • Frau Isa Scholtissek
    Energieagentur Rheinland-Pfalz
    Bad Dürkheim
  • Herr Georg Leufen-Verkoyen
    Stadtverwaltung Ingelheim
    Ingelheim
  • Frau Klimaschutzmanagerin Bärbel Domanetzki
    Verbandsgemeinde Weilerbach
    Weilerbach
  • Frau Bianca Gaß
    Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg
    Otterberg
  • Herr Klimaschutzmanager Dorian Depué
    Verbandsgemeinde Gau-Algesheim
    Wallertheim
  • Frau Julia Becker
    Stadtverwaltung Kaiserslautern
    Kaiserslautern
  • Frau Nicole Julier
    Stadtverwaltung Schifferstadt
    Schifferstadt
  • Herr Reinhold Lieser
    Stadtverwaltung Worms
    Worms
  • Herr M.Eng. Markus Forschner
    Verbandsgemeinde Bodenheim
    Bodenheim
  • Herr B.Sc. Christian Stalter
    Verbandsgemeinde Wittlich-Land
    Wittlich
  • Herr Tobias Thiel
    Verbandsgemeinde Wittlich-Land
    Wittlich

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.