Online Archiv

Infotag zur Flexibilisierung von Biogasanlagen mit Fachausstellung

Datum: 7. Dezember 2017, 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort: ERA Conference Centre, Metzer Allee 2-4, Trier

"Zukunftsperspektive Unternehmen - Profitieren durch Energieeffizienz und Erneuerbare Energien" wird von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Rheinland-Pfalz gefördert.

 

Die Flexibilisierung der Stromproduktion einer Biogasanlage ist eine vielversprechende Option weitere Erlöse aus der eigenen Biogasanlage zu erwirtschaften und die Anlage zukunftsorientiert weiter zu entwickeln. Ziel dieser Veranstaltung ist es, Sie über die neusten Entwicklungen und Produkte zur Flexibilisierung von Biogasanlagen zu informieren.

Die Umstellung der Förderung erneuerbarer Energien von politisch festgesetzten Preisen auf wettbewerbliche Ausschreibungen, wie im EEG 2017 beschlossen, bedeutet insbesondere für die Biogasanlagenbetreiber erhebliche Veränderungen. Mit welchen weiteren Veränderungen nach der Bundestagswahl zu rechnen ist, wird das Schwerpunktthema des Nachmittags sein.

Wer sollte teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Betreiber bestehender Biogasanlagen, Energieberater, Planer, Energiedienstleister, Anlagenhersteller und Firmenkundenbetreuer von Banken.

Fachausstellung:

In den Pausen besteht Gelegenheit, sich bei den ausstellenden Anbietern von Anlagen und Dienstleistungen zu

informieren und Kontakte zu knüpfen.

 

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum Montag, 4. Dezember 2017.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 Teilnehmer. 

Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Aus Richtung Koblenz/Saarbrücken/Kaiserslautern (A48/A1) kommend, am Ende der Autobahn geradeaus zur Moseluferstraße (nicht Abfahrt Trier-Verteilerkreis/Trier-Nord), weiter entlang der Mosel bis zur Römerbrücke (zweite Moselbrücke); unmittelbar hinter der Römerbrücke links abbiegen in die Südallee. Ab hier der Beschilderung “Zentrum/Mariahof/ERA/ECC” folgen. Der Weg führt in Höhe der Kaiserthermen in einen Kreisverkehr, den man in Richtung Mariahof rechts wieder verlässt. An der ersten nun folgenden Ampel nach rechts abbiegen, dann sofort links. Hier befindet sich die Einfahrt der ERA-Tiefgarage.

 

Aus Richtung Köln/Bitburg (A64/B51) kommend die Mosel über die Kaiser-Wilhelm-Brücke überqueren. Nach rechts Richtung “Zentrum” auf die Moseluferstraße einordnen, weiterfahren bis zur zweiten Moselbrücke (Römerbrücke). Unmittelbar hinter der Römerbrücke links abbiegen in die Südallee. Ab hier der Beschilderung “Zentrum/Mariahof/ERA/ECC” folgen. Der Weg führt in Höhe der Kaiserthermen in einen Kreisverkehr, den man in Richtung Mariahof rechts wieder verlässt. An der ersten nun folgenden Ampel nach rechts abbiegen, dann sofort links. Hier befindet sich die Einfahrt der ERA-Tiefgarage.

 

Die Kosten für die ERA-Tiefgarage sind wie folgt gestaffelt:

1. Stunde -bis zur 8.ten Stunde: je 1,- € pro angefangener Stunde

Tageshöchstbetrag: 9,- €

Programm

Infotag zur Flexibilisierung von Biogasanlagen mit Fachausstellung

Datum: 7. Dezember 2017, 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort: ERA Conference Centre, Metzer Allee 2-4, Trier

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.