Online Archiv

KMU-Energiekarawane im Westerwaldkreis

Datum: 16. August bis 29. September 2017

Ort: Westerwaldkreis

"Zukunftsperspektive Unternehmen - Profitieren durch Energieeffizienz und Erneuerbare Energien" wird von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Rheinland-Pfalz gefördert.

 

Reduzieren Sie Ihre Energiekosten indem Sie die Energieeffizienz in Ihrem Betrieb steigern! Mit einem kostenfreien Energiecheck der KMU-Energiekarawane im Westerwaldkreis, helfen wir Ihnen dabei.

 

Nutzen Sie diese Gelegenheit und melden Sie sich noch bis Freitag, den 1. September für den kostenfreien Energiecheck an!

 

Ablauf des Energiechecks:

Ein professioneller Energieberater kommt für eine persönliche, anbieter- und produktneutrale Energieberatung in Ihren Betrieb. Nach einem gemeinsamen Rundgang kann Ihnen der Berater bereits erste Hinweise zu Einsparpotenzialen und Vorschläge zur Behebung energetischer Schwachstellen geben. Der Energiecheck lohnt sich, denn in nahezu jedem Betrieb findet man Einsparpotenziale.

 

Der kostenfreie Energiecheck wird von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Rheinland-Pfalz gefördert, daher benötigen wir eine De-minimis-Erklärung von Ihnen. In dieser Erklärung sind alle De-minimis-Beihilfen anzugeben, die Ihr Unternehmen im laufenden sowie in den vorangegangenen zwei Steuerjahren erhalten oder beantragt hat.

Wir bitten Sie, bei einer Anmeldung für den Energiecheck, uns die De-minimis-Erklärung auszufüllen und unterschrieben an uns zurückzusenden.Die von Ihnen im Rahmen der Aktion gemachten Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und unterliegen dem Datenschutz.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.

Anmeldung bitte bis zum Freitag, 15. September 2017.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

De-minimis Erklärung

Der kostenfreie Energiecheck wird von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Rheinland-Pfalz gefördert, daher benötigen wir eine De-minimis-Erklärung von Ihnen. In dieser Erklärung sind alle De-minimis-Beihilfen anzugeben, die Ihr Unternehmen im laufenden sowie in den vorangegangenen zwei Steuerjahren erhalten oder beantragt hat.

Wir bitten Sie, bei einer Anmeldung für den Energiecheck, uns die De-minimis-Erklärung auszufüllen und unterschrieben an uns zurückzusenden – gerne als Scan per E-Mail oder Fax (0631/205 75-7196).

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.