Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online Archiv

eaD-Online-Tagung: Klimaneutrale Quartiersentwicklung mit Passivhausstandard

Datum: 15. September 2021, 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ort: online

Die dramatischen Entwicklungen infolge des spürbaren Klimawandels verlangen nach einer raschen Neuausrichtung unseres Denkens. Das von der Bundesregierung im Juni 2021 verabschiedete Klimapakt-Sofortprogramm 2021 beschreibt bereits das vorgezogene Ziel der Netto-Treibhausgasneutralität bis 2045. Dabei werden auf die Energiewirtschaft und den Gebäudebereich erhebliche Anstrengungen zukommen, dieses Gesamtziel zu erfüllen. Allein bis 2030 bedeutet das eine Minderung der CO2-Emissionen in der Energiewirtschaft von 280 Mio. t (Ist: 2019) auf 108 Mio. t (Soll 2030), bzw. bei Gebäuden von 13 Mio. t (Ist: 2019) auf 67 Mio. t (Soll 2030).

Nun sind konkrete Umsetzungswege gefragt, die im Kontext einer ganzheitlichen Betrachtung von Haushalten sowie im Bereich von Gewerbe, Handel, Dienstleistungen und öffentlicher Hand zu greifbaren Konzepten in Städten und Gemeinden führen können.

Die Erkenntnisse aus dem Passivhaus haben seit über 30 Jahren einen großen Beitrag dafür geleistet, dass inzwischen auf Quartiersebene Passivhauskonzepte umgesetzt werden. Hier konnten wertvolle Erfahrungen in der Planung, Umsetzung und dem Betrieb gesammelt werden.

Diese Online-Tagung des eaD als Begleitveranstaltung der Int. Passivhaustagung 2021 fragt nach den Erfolgsrezepten in realisierten Passivhausquartieren in Deutschland und diskutiert interaktiv mit den Experten und dem Publikum die möglichen Lösungswege für die klimaneutralen Quartiersansätze der nächsten Jahre.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte über die Website
.