Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online Archiv

E-Mobilität im Gaststättengewerbe

Datum: 11. Mai 2021, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort: online

Das Vorhaben "Zukunftsfähige Mobilität in Rheinland-Pfalz - Lotsenstelle für alternative Antriebe" wurde von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Rheinland-Pfalz gefördert.


Die Mobilität der Gäste im Hotel- und Gaststättengewerbe wird zunehmend elektrisch und noch nie gab es in Deutschland so viele Neuzulassungen von E-Autos wie aktuell. Auch der Markt der E-Bikes boomt wie nie zuvor. Nicht zuletzt wegen attraktiver Förderprogramme wird sich dieser Trend zur klimafreundlichen Mobilität weiter fortsetzen.

Doch wie gestaltet sich die Umsetzung in Ihrem Betrieb? Welche Fördermöglichkeiten gibt es für gewerbliche Betriebe? Welche Lademöglichkeiten gibt es für E-Bikes? Diesen und weiteren Fragen zur E-Mobilität widmet sich unser Online-Seminar.

Zusammen mit dem Südliche Weinstrasse e. V. laden wir Sie herzlich ein.

Die Online-Veranstaltung findet über Microsoft-Teams statt.

Kathrin Memmer, Referentin Lotsenstelle für alternative Antriebe, Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH, wird in ihrem Einführungsvortrag auf die E-Mobilität im Zusammenhang mit dem Hotel- und Gaststättengewerbe eingehen.

Katrin Schmidt, Referentin Energierecht, Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH, wird über den rechtlichen Rahmen der E-Mobilität, zugeschnitten auf das Hotel- und Gaststättengewerbe, informieren.

Im Anschluss stellen wir Ihnen noch ein Beispiel aus der Praxis vor.

Die Veranstaltung richtet sich an alle gewerblichen Betriebe, die sich für den Einstieg in die E-Mobilität interessieren.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Es ist eine Anmeldung erforderlich (Anmeldeschluss: 06. Mai 2021) an n.schubert@deutscheweinstrasse-pfalz.de

Alle Informationen zum Zugang zur Veranstaltung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.