Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online Archiv

Anschaffung von Elektrofahrzeugen und Ladeinfrastruktur über die Förderrichtlinie Elektromobilität

Datum: 25. Februar 2021, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Ort: online

Das Vorhaben "Zukunftsfähige Mobilität in Rheinland-Pfalz - Lotsenstelle für alternative Antriebe" wurde von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Rheinland-Pfalz gefördert.

 

 


Aktuell fördert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Anschaffung von Elektrofahrzeugen und die dafür benötigte Ladeinfrastruktur mit Investitionszuschüssen. Der Aufruf im Rahmen der „Förderrichtlinie Elektromobilität“ richtet sich in erster Linie an Kommunen und Unternehmen. Im nicht-wettbewerblichen Bereich wird die Fahrzeugbeschaffung mit 90 Prozent der Investitionsmehrkosten gefördert, für wirtschaftlich tätige Unternehmen beträgt die Zuwendungshöhe 40 bis 60 Prozent der Investitionsmehrkosten. Anträge können noch bis zum 31.03.2021 eingereicht werden.

Die „Lotsenstelle für alternative Antriebe“ der Energieagentur Rheinland-Pfalz informiert zum aktuellen Förderaufruf sowie zu weiteren Fördermöglichkeiten im Bereich der Elektromobilität. Des Weiteren wird anhand von konkreten Praxisbeispielen vorgestellt, wie kommunale und gewerbliche Fuhrparks bereits auf E-Mobilität umgestellt wurden.

Informationen zu Fördermöglichkeiten für Elektromobilität erhalten Sie zudem auf der Website der Energieagentur in der Rubrik "Mobilitätswende & Elektromobilität".

Gerne können Sie diese Einladung an Interessierte weiterleiten. Bei Fragen zu der Online-Veranstaltung helfen wir gerne weiter.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum Mittwoch, 24. Februar 2021.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Teilnehmer.

Alle Informationen zum Zugang zur Online-Veranstaltung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Bitte stellen Sie in jedem Fall sicher, dass die Tonwiedergabe auf Ihrem Gerät funktioniert (Lautsprecher oder Kopfhörer). Die Veranstaltung wird aufgezeichnet.