Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online Archiv

Winter School on Corporate Sustainability - Modul #1 Überblick und aktuelle Bedarfe

Datum: 25. Februar 2021, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Ort: online

Die Winterschool „Nachhaltig wirtschaften – aber wie?“ wurde auf Initiative und konzeptionell von der Energieagentur Rheinland-Pfalz, der Ecoliance Rheinland-Pfalz sowie dem Umwelt-Campus Birkenfeld entwickelt und bietet einen guten Einstieg in die Thematik mit Überblick- und Vertiefungsworkshops, die mit Unternehmen der Ecoliance Rheinland-Pfalz auch Einblick in die Umsetzung nachhaltiger Instrumente in die betriebliche Praxis geben und Vorteile wie Fallstricke aufzeigen.

Unternehmen stehen vor gewaltigen Herausforderungen. Fachkräftesicherung, Digitalisierung, globale Märkte und Klimawandel sind nur die offensichtlichsten Stichworte eines gesellschaftlichen Wandels, der gestaltet werden muss.

So werden Nachhaltigkeitskompetenz und Nachhaltigkeits- dokumentation zu entscheidenden wirtschaftlichen Faktoren für die Geschäftsmodelle von Unternehmen und den Standort Rheinland-Pfalz. 

Modul #1

Nachhaltiges Wirtschaften gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dies wurde zuletzt mit dem Green Deal auch in den Europäischen Fokus gestellt. Unternehmen und Investoren entwickeln sich nachhaltig weiter. Doch welche Anforderungen sind notwendig? Wie sind die europäischen Zielsetzungen und der Green Deal regional umsetzbar? Und was benötigen Unternehmen dazu?

Unter anderem mit:

Dr. Ulla Engelmann, DG Grow Europäische Kommission

Prof. Dr. Henrik te Heesen, Umwelt-Campus Birkenfeld

Werner Zimmermann, Ecoliance e.V.

Tamara Breitbach, Umwelt-Campus Birkenfeld

Michael Hauer, Energieagentur Rheinland-Pfalz

Prof. Dr. Klaus Helling, Umwelt-Campus Birkenfeld

Die Winter School on Corporate Sustainability ist kostenfrei und findet ausschließlich online statt. Im Zeitraum vom 25. Februar - 09. April 2021 finden sechs Module statt. Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich. Anmeldung für alle oder einzelne Module bitte über die Website.