Online Archiv

Digitalisierung: Turbo für die Elektromobilität

Datum: 27. November 2018, 9:45 Uhr bis 14:15 Uhr

Ort: Coworking-M1, Anni-Eisler-Lehmann-Straße 3, Mainz

"Lotsenstelle für alternative Antriebe in Rheinland-Pfalz" wird von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Rheinland-Pfalz gefördert.

 

Unter klug gestalteten Bedingungen leistet die Elektromobilität  einen entscheidenden Beitrag zur Verkehrswende und zum Klimaschutz. Wie die Digitalisierung dabei helfen kann, die Potenziale des elektrifizierten Verkehrs voll zu entfalten, und wie sie unsere "Mobilität von Morgen" entscheidend prägen könnte, sind die Fragestellungen der Veranstaltung.

Beleuchtet werden Fragestellungen zum Mobilitätsmanagement in Kommunen, zu digitalen Services für E-Mobilisten, sowie zur Verknüpfung des Verkehrs mit dem Stromsektor. Außerdem möchten wir gemeinsam einen Ausblick über künftige Entwicklungen in der Mobilität wagen und über die Rolle der Kommunen in diesen Szenarien diskutieren.

Das Programm zu der Veranstaltung finden Sie hier
.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum Dienstag, 20. November 2018.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 Teilnehmer.

Da die Anzahl der Teilnehmer auf 30 beschränkt ist, bitten wir darum, dass sich jeweils nur ein Mitarbeiter pro Kommune oder Unternehmen anmeldet.  

Im Anschluss richtet die Energieagentur einen Workshop zum kommenden Förderaufruf Ladeinfrastruktur aus. Hierfür ist eine separate Anmeldung
notwendig.

 

Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Das Coworking-M1 ist fußläufig vom Mainzer Hauptbahnhof zu erreichen (ca. 10 Minuten; Ausgang Hauptbahnhof West, dann Mombacher Straße folgen).

Eine Karte mit z.T. kostenpflichtigen Parkmöglichkeiten findet sich auf der Website des Coworking-M1

Bitte beantworten Sie die Meinungsumfrage bis zum 14.12.2018

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.

Teilnehmerliste

Die Teilnehmerliste enthält nur die Teilnehmer/innen, die einer Veröffentlichung zugestimmt haben

  • Frau Luisa Scheerer
    Energieagentur Rheinland-Pfalz
    Mainz
  • Herr Felix Schmitt
    FSC+
    Mainz
  • Herr Klaus Grieger
    UrSrom eG
    Mainz
  • Herr Michael Engelhardt
    Michael`s Fahrschule
    Kaiserslautern
  • Herr Dr. Hubert Meisinger
    Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
    Mainz
  • Herr M.Sc. Nico Hickel
    Verbandsgemeinde Bad Ems
    Bad Ems
  • Herr Dirk Lorig
    Landeshauptstadt Mainz
    Mainz
  • Herr Otmar Banz
    Eifelkreis Bitburg-Prüm
    Bitburg
  • Herr Matthias Becher
    SOLIX Energie aus Bürgerhand Rheinhessen eG
    Wörrstadt
  • Herr Peter Tampe
    Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)
    Darmstadt
  • Frau Mirjam Jax
    Mainzer Stadtwerke AG
    Mainz
  • Herr Michael Engelhardt
    Michael`s Fahrschule
    Kaiserslautern
  • Herr Sebastian Felixberger
    Kreisverwaltung Rhein-Pflaz-Kreis
    Ludwigshafen
  • Frau Bärbel Germann
    Stadt Bad Kreuznach
    Bad Kreuznach
  • Herr Dipl.-Ing. (FH) Manfred Hamm
    Energieagentur Region Trier
    Trier
  • Herr Tobias Scholl
    IHK Trier
    Trier
  • Herr Joachim Höhn
    Minibus
    Kaiserslautern
  • Herr Ralf Rupp
    Landkreis Saarlouis
    Saarlouis
  • Herr Oliver Rechenbach
    MUEEF
    Mainz
  • Frau Waltraud Frommherz-Hassib
    Energieagentur Rheinland-Pfalz
    Ludwigshafen
  • Herr Thomas Schilling
    Westaflexwerk GmbH
    Wissen

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.